Jugendausbildung

 

Kursangebot für Kinder und Jugendliche



Gut ausgebildete Jungmusiker sind die Basis für eine erfolgreiche Zukunft unseres Musikvereins. Deshalb stellt die Kinder- und Jugendausbildung einen wesentlichen Bestandteil unserer Vereinsarbeit dar. Außerdem ist uns wichtig, Kindern und Jugendlichen das Musizieren als bereicherndes und kreatives Hobby näher zu bringen, das, ganz besonders in einer Gruppe, großen Spaß macht!

In der folgenden Tabelle ist eine Übersicht unseres aktuellen Kursangebots dargestellt. Für nähere Informationen klicken Sie bitte auf den jeweiligen Kurs.



Kurs

Zielgruppe

Kursinhalt

Kurszeiten

Flötenkinder "Fortissimos"

Vorschulkinder bis 2.-Klässler

Flöte lernen, Rhytmik und Gehörbildung

Wöchentlich 45 min., derzeit montags

Instrumentalunterricht

etwa ab der 3. Klasse

Instrumentenspiel

Wöchentlich 30 min., Termin nach Absprache

Jugendkapelle

Kinder und Jugendliche, die seit ca. 1 – 2 Jahren ein Blasinstrument oder Schlagzeug spielen

Gemeinsames Musizieren im Blasorchester

Dienstags 18:30 bis 19:30 Uhr

Der Musikverein stellt sich vor

Kinder, die gerne ein Instrument erlernen wollen (etwa ab der 3. Klasse)

Schnupperprobe für Kinder und Eltern mit Ausprobieren von Instrumenten

Einmal jährlich, nach Vorankündigung

 

Ablauf der Ausbildung im Verein:

Bei unseren „Fortissimos“ unter der Leitung von Anja Fuchs lernen die Kinder ihr erstes Instrument, die Blockflöte, zu spielen. Ebenso stehen Rhythmik und Gehörbildung auf dem Programm. Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz. Die Flötenkinder dürfen an unserer Jahresabschlussfeier und bei unseren Kinder- und Jugendkonzerten ihr Können unter Beweis stellen. Die „Fortissimos“ sind hervorragend dazu geeignet, Kinder für die Ausbildung an einem unserer Instrumente vorzubereiten. .

Mit dem Instrumentalunterricht wird in der Regel in der 3. oder 4. Klasse begonnen. Er findet als Einzelunterricht oder in Kleinstgruppen statt. Nach ein bis zwei Jahren Unterricht sind die Kinder und Jugendlichen soweit, dass sie in unserer Jugendkapelle mit musizieren können. Die Jugendkapelle probt einmal wöchentlich und demonstriert ihr Können bei 2-3 Auftritten im Jahr (z.B. Jahreskonzert des Musikvereins oder im Rahmen der Kinder- und Jugendkonzerten).

Im Regelfall nach ein bis zwei Jahren Instrumentalunterricht können unsere Jungmusiker die Prüfungen zum Jungmusiker-Leistungsabzeichen Junior, nach drei bis fünf Jahren zum Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Bronze abgelegen. Nach bestandener Bronze-Prüfung können  sie ins Hauptorchester des Musikvereins aufgenommen werden und sind somit vollwertige aktive Mitglieder des Musikvereins.

Neben dem Musizieren veranstalten wir ein bis zweimal jährlich kleine Feste und Ausflüge mit all unseren Jungmusikern, zum Teil auch gemeinsam mit den „Großen“ vom Musikverein. Höhepunkte der letzen Jahre waren Bowlingturniere, eine Halloweenparty mit gruseliger Nachtwanderung sowie eine Grillparty mit Übernachtung auf dem Herbolzheimer Höfle und beim Knöpfle in Schweighausen.

Neugierig?

Wenn Sie sich für unser Kursangebot oder eine Ausbildung im Musikverein Wagenstadt interessieren, wenden Sie sich bitte an uns. Wir beantworten gerne Ihre Fragen! Wir freuen uns auch über erwachsene Neuzugänge: Interessierte Musiker aller Altersklassen sind jederzeit herzlich zu einer Schnupperprobe willkommen!

Fragen und Anmeldungen bitte an:
Astrid Hirsch (3.Vorstand)
E-Mail:
jugend@mv-wagenstadt.de
Telefon: 01756818936




Untermenü

 

 
Musikverein Wagenstadt e.V.